Everything starts in deinem Kopf

21/11/2017

Everything starts in deinem Kopf

To be negative, to worry you and to live the “what if” and “should have” philosophies is much more exhausting.
Doch Positiv zu denken ist gar nicht so einfach. Es hat sehr viel damit zu tun, sich einmal beinhart selbst zu analysieren.

Um eine positive Einstellung vorleben zu können, muss man auch seine Schwächen kennen und dazu stehen. Eine Tatsache, die viel Überwindung und Selbstvertrauen benötigt. Trotzdem kann es jeder Mensch schaffen, und somit auch DU.

Es ist wichtig, Schritt für Schritt daran zu arbeiten und nicht aufzugeben. Positives Denken bedeutet in der Gegenwart zu leben, und wird nicht nur dein Leben, sondern auch die Laune der Menschen um dich herum, aufhellen.

 

Einstellung ist alles

Einstellung ist die Linse, durch die du auf die Realität blickst. Sie formt dein Leben. Betrachte einmal ganz genau und beinhart ehrlich deine eigene Einstellung. Bist du pessimistisch? Verhüllst du alles in Furcht oder Gleichgültigkeit? Ist dein Alltag von Neid, Spott, Lästerei und Verachtung geprägt? Dann hast du eindeutig die falsche Lebenseinstellung! Wie sagte einst Platon: „Neid zielt auf das Verkleinern anderer in der Hoffnung, sich selbst aufzuwerten“.
Wie wird sich dein Leben wohl ändern, wenn du deine Einstellung änderst?

 

Behandle Menschen mit Freundlichkeit und Respekt

Jeder einzelne Mensch, dem du begegnest, sollte geschätzt und mit Höflichkeit behandelt werden. Du musst zur Kenntnis nehmen, dass sie alle Gefühle und eine eigene Sicht auf das Leben haben. Diese mag sich zwar von deiner unterscheiden, ist jedoch ebenso gültig. Der Respekt vor anderen Menschen, wirkt sich außerdem positiv auf deinen eigenen Selbstwert aus.

 

Vermeide Vergleiche

Egal ob du auf Menschen hinabblickst, welche keine speziellen Stärken haben, oder zu Menschen aufblickst, die mehr Erfahrung haben, oder mehr geschafft haben, als du. Dich ständig mit anderen zu vergleichen verlagert deine Konzentration auf die anderen anstatt auf das, was du kannst, was du willst und worin du gut bist. Vermeide es auch deine Freunde, Kinder, etc. mit anderen zu vergleichen. Wenn wir etwas verbessern wollen, müssen wir im Inneren des Menschen beginnen und die Konzentration nur auf die Person selbst richten. Was andere machen oder nicht machen, betrifft nur die Anderen!

 

Übernimm Verantwortung für deine Arbeit, deine Taten und dein Leben

Schiebe Verantwortung nicht ab und erfinde keine Entschuldigungen. Ganz im Gegenteil. Übernimm Verantwortung, gib einen Fehler zu, behebe ihn und lerne aus ihm. Mach dich wegen eines Fehlers nicht fertig und halte nicht an Vergangenen fest. Lebe heute, im Hier und Jetzt.

Copyright All Right Reserved 2016 Themenum

Bleibe informiert

News über unsere Spiele, des Sportwetten Marktes und der Welt des Sports
21/11/2017

Everything starts in deinem Kopf

To be negative, to worry you and to live the “what if” [more]

25/06/2016

Valuable principles for your way to success

Probably the most important factors in your path to success are your [more]